Kenwood TK-290 FuG11

Wir hatten in den letzten zwei Wochen die Möglichkeit zwei dieser Geräte genauer unter die Lupe zu nehmen. Da in den nächsten Jahren eine größere Zahl von FuG10 ersetzt werden müssen stand die Entscheidung an, welche Geräte es nun werden sollen.

Mein Favorit ist das Kenwood TK-290 FuG11. Schon vor dem Praxistest überzeugten mich die vielfältigen Berichte im Internet sowie die Produktbeschreibung. Ein wesentliches Argument dabei war die Sprachqualität die durch eine Geräuschkompensation enorm ist. Beispiele dafür finde sich z.B. auf der Homepage von Heckmann Funkmelderservice.

Überzeugend waren für mich vor allem die gegenüber dem Alternativprodukt von Motorola viel einfachere Bedienung, die zudem von der Oberseite des Gerätes erfolgt. Alle Funktionen (Kanalwahl, Lautstärke) sind über Drehschalter realisiert, beim Motorola ist die Lautstärke z.B. nur über Tasten auf der Frontseite des Geräte zu verstellen.

In der Praxis zeigte sich dann auch die bessere Sprachqualität des Kenwood. In der Sendeleistung konnten wir keine markanten Unterschiede feststellen. Zudem alle unsere Test rein subjektiv und nicht mittels Messtechnik durchgeführt wurden.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.