False Positive in BirdySync

Gestern morgen, gleich nach dem Update meines Virenscanners wurde ich kurz von einer Meldung geschockt, dass mein sync-Tool (BirdieSync) zwischen Thunderbird und meinem PDA einen Trojaner enthalten soll.

Zum Glück konnte ich mir relativ schnell sicher sein, dass es sich da um einen Fehler handeln muss. Zum einen hatte sich an der Datei seit der Installation nicht geändert zum anderen haben ich eine wirklich schnell Antwort vom Support von BirdieSync bekommen (großes Lob!). In dieser Antwort wurde mir bestätigt, das die Datei sauber ist. Ein Scan auf http://www.virustotal.com/ ergab genau den gleichen Fehler wie bei meinem Virusscanner, allerdings nur bei 1 von 40 Scannern.

Ich habe die Datei dann ebenfalls zu Avira (free-av.de) geschickt und als vermeintlichen false positive gemeldet. Dazu habe ich soeben die Bestätigung bekommen. Es handelt sich also um eine Falschmeldung, mit der nächsten Virendefinition wird der Fehler behoben sein.

Kurz: Wer also BirdySync benutzt und als Virenscanner die Personal Edition von free-av.de nutzt, der bekommt aktuell eine Meldung das in der ExternalService.dll unter Thunderbird Service ein Trojaner (TR/Dldr.Zlob.Gen2) gefunden wird. Dies ist ein Fehler in der Virendefinition und kein echter Fund. Also: Ruhe bewahren, Mensch bleiben, abwarten.

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.