Welches Handy soll es werden?

Ich trage mich seit Wochen mit dem Gedanken ein neues Handy zu kaufen. Der Grund ist vor allem, dass ich nicht ständig meinen PDA (der in die Jahre gekommen ist und von Windows 7 nicht wirklich gut unterstütz wird) mit mir rumtragen will um meinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen.

Ich brauch also ein Handy was sich (Neben dem Telefonieren, JA) vor allem merken kann, wann ich was vorhabe und an was ich denken muss. Ich brauche kein ständiges gezwitscher  oder ein Gesichtsbuch oder was auch immer für ein soziales Netzwerk auf dem Handy.

Damit ich nicht alles dreimal eingeben muss sollte es auch möglich sein Kontakte, Termine etc. zwischen Handy und meinem Donnervogel auszutauschen. Dafür schein mir Funambol ganz gut geeignet. Ist wahrscheinlich etwas mit Kanonen auf Spatzen schießen, aber sollte trotzdem gehen. Es lebe SyncML!!!

Also, die Anforderungen sind:

  • Es muss telefonieren können
  • großes Display (ggf. Touchscreen)
  • guter Kalender
  • QWERTZ-Tastatur (wäre toll)
  • Keine „Apps“ die eine Datenflatrate erfordern obwohl ich nichts davon brauche

Ich bitte um Vorschläge!

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.